Netanyahu: Die Besatzung wird niemals enden

Netanyahu screengrab
Israels Ministerpräsident Netanyahu beim Economic Club of Washington diese Woche. Ein Ende der militärischen Besatzung kommt für ihn nicht in Betracht. (Foto: screengrab)

„Ich will Palästinenser nicht als Bürger Israels und ich will sie nicht als Untertanen Israels. Also will ich eine Lösung, in der sie all die Macht haben, die sie brauchen, um sich selbst zu regieren, aber keine Macht, die uns bedrohen könnte.

Was das bedeutet, ist, dass wie auch immer die Lösung aussehen wird, das Gebiet westlich des Jordans – das umfasst die palästinensischen Gebiete – militärisch Israel unterstehen wird. Die Sicherheit, die über allem stehende Sicherheitsverantwortung läge bei Israel.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s