Zitate von Natalie Portman, David Grossman und Breaking the Silence


.

Natalie Portman, israelisch-amerikanische Schauspielerin:

„Israel wurde vor genau 70 Jahren als Zufluchtsort für die Flüchtlinge des Holocaust gegründet. Aber die Misshandlungen jener, die unter den heutigen Gräueltaten leiden, sind einfach nicht mit meinen jüdischen Werten vereinbar. Weil mir Israel am Herzen liegt, muss ich Gewalt, Korruption, Ungleichheit und Machtmissbrauch entgegentreten.“

(Instagram, 21.04.2018)


.

David Grossman, israelischer Schrifsteller:

„Die Lösung für die höchst komplexen Beziehungen zwischen Israelis und Palästinensern kann auf eine kurze Formel gebracht werden: Solange die Palästinenser kein Zuhause haben, werden auch die Israelis keines haben.
Das Gegenteil ist genauso wahr: Wenn Israel kein Zuhause wird, wird es auch Palästina nicht.
Wenn Israel ein anderes Volk erobert und seit 51 Jahren unterdrückt hält, ein Apartheidsregime in den besetzten Gebieten schafft, dann ist es viel weniger geworden als ein Zuhause.
Wenn Verteidigungsminister Lieberman friedensliebende Palästinenser von der Teilnahme an einer Zusammenkunft wie der unseren abzuhalten beschließt, ist Israel weniger als ein Zuhause.
Wenn israelische Scharfschützen Dutzende palästinensische Demonstranten, die meisten davon Zivilisten, töten, ist Israel weniger als ein Zuhause. “

(Haaretz, 18.04.2018)


.

Breaking the Silence, israelische Menschenrechtsorganisation:

„Es ist unmöglich, Millionen von Menschen gegen ihren Willen zu kontrollieren, ohne moralisch zu verkommen.“

(Facebook, 10.04.2018)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s