Eiertänze zu Gaza und Israel in den Berliner Regierungspressekonferenzen

Bundespressekonferenz 18.05.2018
Bundespressekonferenz am 18.05.2018 in Berlin. Die stellvertretende Regierungssprecherin, Martina Fietz (2.v.r.), will nicht sagen, ob die Kanzlerin mit dem Palästinenserpräsidenten Abbas telefoniert hat. Dass die Kanzlerin mit dem israelischen Ministerpräsidenten Netanyahu telefoniert hat, bestätigt sie dagegen gerne. (Foto: screengrab)

Gewaltsame Proteste in Gaza

Dienstag, 15. Mai 2018

Freitag, 18. Mai 2018

Fietz


Zum Beschluss des UN-Menschenrechtsrates über die Entsendung einer unabhängigen Untersuchungskommission zur Untersuchung der gewaltsamen Auseinandersetzungen an der Grenze zwischen dem Gazastreifen und Israel
Mittwoch, 23. Mai 2018

Burger


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s