Eilmeldung: UN Vollversammlung verurteilt Israels „exzessive Gewalt“ in Gaza, fordert Schutzmaßnahmen für Palästinenser

(PN) 13.06.2018 – Die Vollversammlung der Vereinten Nationen hat soeben – am späten Abend deutscher Zeit – eine Resolution verabschiedet, die Israel für die "exzessive Gewalt" am Zaun zu Gaza in den letzten Wochen verurteilt. Gleichzeitig forderte die Vollversammlung den UN Generalsekretär auf, binnen 60 Tagen ein "internationales Schutzprogramm" für Palästinenser in den Palästinensischen Gebiete … Eilmeldung: UN Vollversammlung verurteilt Israels „exzessive Gewalt“ in Gaza, fordert Schutzmaßnahmen für Palästinenser weiterlesen

Neue Demonstrationen in Ramallah zur Aufhebung der Sanktionen gegen Gaza geplant

(PN) 13.06.2018 – In Ramallah sind für heute, Mittwoch, erneut Demonstrationen gegen die Palästinensische Autonomiebehörde geplant. Kern der Forderungen ist die Aufhebung der Sanktionen gegen Gaza. Bereits am Sonntag waren Tausende Palästinenser in Ramallah deshalb auf die Straße gegangen und hatten lautstark den Palästinenserpräsidenten Mahmoud Abbas zum Handeln aufgefordert. Organisiert wurde die Demonstration am Wochenende … Neue Demonstrationen in Ramallah zur Aufhebung der Sanktionen gegen Gaza geplant weiterlesen

Israelisches Parlament beschließt Konfiszierung palästinensischer Gelder für Feuerschäden durch Drachenflieger in Gaza – und für Gefangenenhilfe

(PN) 11.06.2018 – Der Auswärtige Ausschuss des israelischen Parlaments (Knesset) hat heute einstimmig einen Vorschlag von Ministerpräsident Benjamin Netanyahu angenommen, wonach die Palästinensische Autonomiebehörde für die Feuerschäden durch Drachenflieger in Gaza aufkommen muss. Außerdem will Israel auch Gelder in Höhe der Zahlungen einbehalten, die von der Palästinensischen Regierung an Gefangene in israelischen Gefängnissen fließen oder … Israelisches Parlament beschließt Konfiszierung palästinensischer Gelder für Feuerschäden durch Drachenflieger in Gaza – und für Gefangenenhilfe weiterlesen

Israelische Armee verweigert Auskunft über Schüsse auf Journalisten in Gaza

(PN) 08.06.2018 – Zwei Monate, nachdem die israelische Armee zwei Journalisten in Gaza getötet hat, verweigert sie jede Antwort auf die Frage, ob die verantwortlichen Soldaten und Offiziere in irgendeiner Weise zur Verantwortung gezogen werden. Das berichtet das israelische Onlinemagazin +972. Am Freitag den 06.04.2018 hatten israelische Scharfschützen den Foto- und Videojournalisten der Ain Media … Israelische Armee verweigert Auskunft über Schüsse auf Journalisten in Gaza weiterlesen

Israelische Soldaten erschießen 21jährigen Izz al-Din Tamimi in Nabi Saleh

(PN) 07.06.2018 – Bei einer morgendlichen Razzia in Nabi Saleh in der illegal besetzten Westbank haben israelische Soldaten am Mittwoch den 21jährigen Izz al-Din Tamimi erschossen. Als Grund nannte die Armee, der junge Mann habe Steine geworfen und einen Soldaten damit getroffen. Daraufhin habe man das Feuer eröffnet. Bewohner des Dorfes, die sich seit langem … Israelische Soldaten erschießen 21jährigen Izz al-Din Tamimi in Nabi Saleh weiterlesen

Israelischer Minister verlangt „gezielte Ermordung“ der Drachenflieger von Gaza

(PN) 05.06.2018 – Die Drachenflieger von Gaza sind der israelischen Regierung zunehmend ein Dorn im Auge. Jetzt forderte der Minister für Öffentliche Sicherheit, Gilad Erdan, die israelische Armee solle die Drachenflieger "vorbeugend töten". Gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters wurde er noch deutlicher und sprach von "gezielten Morden" durch die israelische Armee. Erdan sprach während der Einweihung … Israelischer Minister verlangt „gezielte Ermordung“ der Drachenflieger von Gaza weiterlesen