Israelische Soldaten erschießen 21jährigen Palästinenser im Flüchtlingscamp

(PN) 27.10.2017 – Ein 21jähriger Palästinenser ist von israelischen Soldaten im Flüchtlingscamp a-Duheisheh, in Bethlehem in der Westbank, ohne Grund während einer Festnahmeaktion so schwer beschossen worden, dass er einen Monat später seinen Verletzungen erlegen ist. Das teilte die israelische Menschenrechtsorganisation B'Tselem mit. Der schwere Vorfall ereignete sich bereits am 9. August in der Nacht. … Israelische Soldaten erschießen 21jährigen Palästinenser im Flüchtlingscamp weiterlesen