Gaza: Zahl getöteter Palästinenser steigt auf 114 – darunter 14 Kinder – inzwischen mehr als 10.000 Palästinenser verletzt

(PN) 15.05.2018 – Bei Demonstrationen im Gazastreifen am Montag haben israelische Scharfschützen ungeachtet aller internationalen Appelle 58 Palästinenser erschossen, darunter sechs Kinder – fünf Jungen und ein Mädchen. Das jüngste Opfer, Izz Eldin Mousa al-Sammak, war 14 Jahre alt. Am Dienstagmorgen gab das Gesundheitsministerium in Gaza bekannt, dass ein acht Monate altes Mädchen, Laila Anwar … Gaza: Zahl getöteter Palästinenser steigt auf 114 – darunter 14 Kinder – inzwischen mehr als 10.000 Palästinenser verletzt weiterlesen

Britische Regierung: Israels Behandlung von palästinensischen Kindern in Militärhaft bleibt Menschenrechtspriorität

(PN) 24.03.2018 – Die britische Regierung hat in einer offiziellen Stellungnahme ihre Besorgnis über die Behandlung von palästinensischen Kindern in israelischer Militärhaft geäußert. Dieses Thema habe weiterhin oberste Priorität für die britische Regierung, erklärte der Minister für den Mittleren Osten und Nordafrika, Alistair Burt. Anlass ist die Verurteilung der 17jährigen Ahed Tamimi zu acht Monaten Gefängnis. … Britische Regierung: Israels Behandlung von palästinensischen Kindern in Militärhaft bleibt Menschenrechtspriorität weiterlesen