Trotz internationaler Proteste: Israel bereitet Abriss von Beduinendorf Khan al-Ahmar vor – 35 Verletzte – und zerstört neun Häuser in Abu Nuwar

(PN) 04.07.2018 – Ungeachtet zahlreicher scharfer internationaler Proteste und dringender Appelle an Israel, das Beduinendorf Khan al-Ahmar östlich von Jerusalem nicht abzureißen, haben israelische Einsatzkräfte am Mittwoch mit den Vorbereitungen für den Abriss begonnen. Am frühen Morgen rückten Polizeikräfte und Bauarbeiter mit schwerem Gerät an, um Zufahrtswege für die Einsatzkräfte und erforderlichen Fahrzeuge zu schaffen. … Trotz internationaler Proteste: Israel bereitet Abriss von Beduinendorf Khan al-Ahmar vor – 35 Verletzte – und zerstört neun Häuser in Abu Nuwar weiterlesen

Israelische Grenzpolizisten verhaften dreijährigen Palästinenserjungen als Terroristen

(PN) 29.03.2018 – In Hebron, in der von Israel illegal besetzten Westbank, verhafteten israelische Grenzpolizisten gestern einen dreijährigen palästinensischen Jungen, dem sie vorwarfen, eine Messerattacke geplant zu haben. Familienmitglieder schafften es, das völlig verstörte und weinende Kind den Grenzpolizisten zu entreißen. Der Vorfall ereignete sich auf einem Platz nahe der Moschee in Hebron. Ein Augenzeuge, … Israelische Grenzpolizisten verhaften dreijährigen Palästinenserjungen als Terroristen weiterlesen

Mein Vater wurde inhaftiert, weil er glaubte, dass Palästina frei sein muss

(PN) 28.03.2018 – Am 27. Dezember 2017 wurde in Bethlehem der palästinensische Aktivist Munther Amirah von israelischen Grenzpolizisten verhaftet. Amirah hatte friedlich, mit einem Poster in der Hand stehend, für die Freiheit der 17jährigen Ahed Tamimi und ihrer Mutter Nariman und für Jerusalem als Hauptstadt Palästinas demonstriert, als sich nach rund einer Viertelstunde plötzlich und … Mein Vater wurde inhaftiert, weil er glaubte, dass Palästina frei sein muss weiterlesen

Israelische Grenzpolizisten attackieren brutal palästinensische Rettungssanitäter, um Versorgung von Verletzten zu verhindern

(PN) 20.03.2018 – Obwohl die Versorgung von Verletzten in Kriegs- und Krisengebieten unter ausdrücklichem Schutz steht, haben israelische Grenzpolizisten in al-Bireh in der illegal besetzten Westbank vergangene Woche mehrfach palästinensische Rettungssanitäter mit extremer Gewalt attackiert und versucht, die Versorgung von Verletzten zu verhindern. Schockierende Foto- und Videoaufnahmen beweisen die Rohheit, mit der die israelischen Kräfte … Israelische Grenzpolizisten attackieren brutal palästinensische Rettungssanitäter, um Versorgung von Verletzten zu verhindern weiterlesen

Israelische Siedler errichten illegalen Außenposten bei Hebron

(PN) 05.03.2018 – Israelische Siedler haben heute nahe Hebron begonnen, vier Containerhäuser aufzustellen, um einen neuen illegalen Außenposten zu errichten. Israelische Grenzpolizisten schützten sie dabei. Mit großen Lastwagen wurden die vier Wohncontainer in ein Gebiet nahe der illegalen israelischen Siedlung von Kharsina, östlich von Hebron in der Westbank, gebracht und aufgestellt. Das Land, auf dem … Israelische Siedler errichten illegalen Außenposten bei Hebron weiterlesen

Mehr als 50 Palästinenser am 9. „Tag des Zorns“ durch israelische Kugeln verletzt

(PN) 02.02.2018 – Bei Zusammenstößen zwischen palästinensischen Demonstranten und israelischen Soldaten am neunten "Tag des Zorns" sind heute im Gazastreifen, in der Westbank und in Ost-Jerusalem mindestens 80 Palästinenser verletzt worden, mehr als 50 davon durch den Einsatz von Schusswaffen durch israelische Soldaten und Grenzpolizisten. Mehr als 20 Palästinenser erlitten Verletzungen in al-Issawiya in Ost-Jerusalem, … Mehr als 50 Palästinenser am 9. „Tag des Zorns“ durch israelische Kugeln verletzt weiterlesen

2017 Bilanz: 382 Angriffe gegen Journalisten durch Israel in den besetzten palästinensischen Gebieten

(PN) 08.01.2018 – Die Palästinensische Nachrichtenagentur WAFA hat ihren Jahresbericht zu Übergriffen auf Journalisten durch israelische Soldaten und Grenzpolizisten für das Jahr 2017 vorgelegt. Danach kam es in 382 Fällen zu Angriffen auf Journalisten und Medieneinrichtungen in den illegal besetzten palästinensischen Gebieten. In dem heute veröffentlichten Jahresbericht dokumentiert die WAFA Angriffe durch israelische Kräfte auf … 2017 Bilanz: 382 Angriffe gegen Journalisten durch Israel in den besetzten palästinensischen Gebieten weiterlesen