Gaza: Israel tötet 13jährigen durch Kopfschuss – erschießt 24jährigen – verletzt 415 Palästinenser

(PN) 29.062018 – Nur einen Tag, nachdem israelische Soldaten in Gaza einen 17jährigen palästinensischen Jungen mit Artilleriegranaten töteten, haben am Freitag israelische Scharfschützen mit verbotener explodierender Munition einen 13jährigen Jungen durch einen Schuss in den Kopf getötet. Ebenfalls erschossen wurde ein 24jähriger Palästinenser. Beide Todesopfer nahmen am 14. Protest des "Großen Rückkehrmarschs" am Zaun von … Gaza: Israel tötet 13jährigen durch Kopfschuss – erschießt 24jährigen – verletzt 415 Palästinenser weiterlesen

Gaza: Erstmals keine Toten bei Protesten – 35 Palästinenser verletzt – 21jähriger starb Mittwoch

(PN) 23.06.2018 – Nach 12 Wochen der Proteste mit dem Slogan "Großer Rückkehrmarsch" kam es gestern erstmals zu keinen Toten im Gazastreifen. Verletzt wurden nach Angaben des Palästinensischen Gesundheitsministeriums 35 Demonstranten. 12 davon mussten in Krankenhäusern behandelt, 23 konnten in den Notfallzelten an den Protestcamps versorgt werden. Am Morgen hatten israelische Soldaten am Grenzzaun nahe … Gaza: Erstmals keine Toten bei Protesten – 35 Palästinenser verletzt – 21jähriger starb Mittwoch weiterlesen

Video: In Memoriam Yaser Murtaja – der Journalist, den Israel in Gaza erschoss

(PN) 11.05.2018 – Vor fünf Wochen, am Freitag den 06.04.2018, erschoss ein israelischer Scharfschütze über den Grenzzaun von Gaza hinweg den palästinensischen Journalisten Yaser Murtaja. Und dies, obwohl Murtaja, der die Proteste zum Großen Rückkehrmarsch filmte, eine Schutzweste mit der Aufschrift "PRESSE" trug und insofern eindeutig als Journalist erkennbar war. Murtaja und sein Partner Rushdi … Video: In Memoriam Yaser Murtaja – der Journalist, den Israel in Gaza erschoss weiterlesen

Video: Die verheerenden Kugelverletzungen in Gaza

(PN) 20.04.2018 – Beim heutigen "Großen Rückkehrmarsch"-Protest im Gazastreifen hat Israel erneut unbewaffnete Demonstranten mit scharfer Munition beschossen. Über 440 Palästinenser wurden durch Schüsse mit scharfer Munition oder Gummistahlkugeln und Tränengasgranaten verletzt. Dabei setzten israelische Scharfschützen erneut auch explodierende Geschosse (Butterfly/Dum-Dum) ein, die fürchterliche Verletzungen verursachen und deshalb international geächtet sind. Einem 13jährigen Jungen aus … Video: Die verheerenden Kugelverletzungen in Gaza weiterlesen

Jungem Palästinenser droht zweite Beinamputation, weil Israel erneut Ausreise aus Gaza verweigert

(PN) 14.04.2018 – Einem 20jährigen Palästinenser droht der Verlust seines zweiten Beines, weil Israel die Ausreise aus dem Gazastreifen zur dringend erforderlichen Behandlung in Ramallah in der Westbank verweigert. Aus demselben Grund hatte der junge Mann diese Woche bereits das erste Bein verloren. Ebenso erging es einem 17jährigen aus Gaza Stadt. Auch er verlor wegen … Jungem Palästinenser droht zweite Beinamputation, weil Israel erneut Ausreise aus Gaza verweigert weiterlesen

Brief aus Gaza: „Mit welchem Recht geschieht mir und uns das alles?“

(PN) 09.04.2018 – Am vergangenen Freitag erschoss die israelische Armee erneut zehn Palästinenser bei Protesten am Grenzzaun vom Gazastreifen, darunter auch zwei Kinder – Hussein Mohammad Madhi (16) und Ala’ Yahya az-Zamily (17) – und einen Journalisten, den 30jährigen Yaser Murtaja. Er war mit seiner blauen Schutzweste mit dem Aufdruck "PRESSE" eindeutig als Journalist erkennbar und … Brief aus Gaza: „Mit welchem Recht geschieht mir und uns das alles?“ weiterlesen

Zahl der durch Israel getöteten Palästinenser steigt auf 20

(PN) 05.04.2018 – Nach zwei neuen Todesfällen heute hat sich die Zahl der durch israelische Scharfschützen am Grenzzaun von Gaza getöteten Palästinenser auf 20 erhöht. Am frühen Morgen wurde heute der 23jährige Mujahid al-Khodari aus Gaza Stadt am Grenzzaun von israelischen Soldaten erschossen. Desweiteren starb heute Mittag ein 34jähriger Palästinenser, Shadi Hamdan al-Kashef aus Rafah, … Zahl der durch Israel getöteten Palästinenser steigt auf 20 weiterlesen