Mehr als 50 Palästinenser am 9. „Tag des Zorns“ durch israelische Kugeln verletzt

(PN) 02.02.2018 – Bei Zusammenstößen zwischen palästinensischen Demonstranten und israelischen Soldaten am neunten "Tag des Zorns" sind heute im Gazastreifen, in der Westbank und in Ost-Jerusalem mindestens 80 Palästinenser verletzt worden, mehr als 50 davon durch den Einsatz von Schusswaffen durch israelische Soldaten und Grenzpolizisten. Mehr als 20 Palästinenser erlitten Verletzungen in al-Issawiya in Ost-Jerusalem, … Mehr als 50 Palästinenser am 9. „Tag des Zorns“ durch israelische Kugeln verletzt weiterlesen

2017 Bilanz: 382 Angriffe gegen Journalisten durch Israel in den besetzten palästinensischen Gebieten

(PN) 08.01.2018 – Die Palästinensische Nachrichtenagentur WAFA hat ihren Jahresbericht zu Übergriffen auf Journalisten durch israelische Soldaten und Grenzpolizisten für das Jahr 2017 vorgelegt. Danach kam es in 382 Fällen zu Angriffen auf Journalisten und Medieneinrichtungen in den illegal besetzten palästinensischen Gebieten. In dem heute veröffentlichten Jahresbericht dokumentiert die WAFA Angriffe durch israelische Kräfte auf … 2017 Bilanz: 382 Angriffe gegen Journalisten durch Israel in den besetzten palästinensischen Gebieten weiterlesen

Israelische Soldaten beschießen Palästinenser, prügeln und verhaften weitere bei Razzien

(PN) 05.01.2018 – Bei  Razzien und Kontrollen haben israelische Soldaten in der vergangenen Nacht in der Westbank auf einen unbewaffneten Palästinenser geschossen und diesen mit scharfer Munition in der Hüfte getroffen. Weitere Palästinenser wurden in Ost-Jerusalem bei Straßenkontrollen zusammengeschlagen und verhaftet. In Hebron wurden unzählige Häuser durchsucht und ein weiterer Palästinenser verhaftet. Die Soldaten setzten … Israelische Soldaten beschießen Palästinenser, prügeln und verhaften weitere bei Razzien weiterlesen

Israelische Soldaten überfallen Flüchtlingscamp bei Bethlehem, verletzten zehn Palästinenser, einen lebensgefährlich

(PN) 04.01.2018 – Israelische Soldaten haben in der vergangenen Nacht das Flüchtlingscamp Dheisheh bei Bethlehem überfallen und mit scharfer Munition auf protestierende Einwohner geschossen. Dabei wurden mindestens 10 Palästinenser verletzt, einer davon lebensgefährlich. Anlass der nächtlichen Razzia der israelischen Armee im Dheisheh Camp war nach Angaben von Sicherheitskräften die geplante Verhaftung eines palästinensischen Aktivisten. Dabei … Israelische Soldaten überfallen Flüchtlingscamp bei Bethlehem, verletzten zehn Palästinenser, einen lebensgefährlich weiterlesen

Bilanz israelischer Gewalt: 14 Palästinenser getötet, 5.404 verletzt

(PN) 02.01.2018 – Die medizinische Hilfsorganisation Roter Halbmond, das islamische Pendant zum Roten Kreuz, hat zum Jahresbeginn eine erschütternde Bilanz der Gewalt durch israelische Sicherheitskräfte gegenüber Palästinensern vorgelegt. Danach töteten israelische Soldaten und Grenzpolizisten allein in den letzten dreieinhalb Wochen 14 Palästinenser und verletzten 5.404 Palästinenser in der Westbank, im Gazastreifen und in Ost-Jerusalem, viele … Bilanz israelischer Gewalt: 14 Palästinenser getötet, 5.404 verletzt weiterlesen

In zwei Wochen: Über 3.650 Palästinenser durch israelische Kugeln verwundet, 12 getötet

(PN) 23.12.2017 – Seit der Entscheidung des amerikanischen Präsidenten Trump, Jerusalem einseitig als Hauptstadt Israels anzuerkennen, haben israelische Soldaten und Polizeikräfte mehr als 3.650 Palästinenser bei Zusammenstößen verletzt und 12 Palästinenser getötet. Mindestens 500 Palästinenser wurden verhaftet, davon waren 170 Kinder und Jugendliche. Amnesty International und die Gefangenenhilfsorganisation Addameer haben Israel aufgefordert, die exzessive Gewalt … In zwei Wochen: Über 3.650 Palästinenser durch israelische Kugeln verwundet, 12 getötet weiterlesen

Deutschem Aktivisten von israelischen Soldaten in den Rücken geschossen

(PN) 24.11.2017 – Bei einer friedlichen Demonstration in Bil'in, westlich von Ramallah in der besetzten Westbank, haben israelische Soldaten heute auf Protestierende geschossen und dabei auch einen Demonstranten aus Deutschland mit einem Schuss in den Rücken verletzt. Jeden Freitag seit elf Jahren protestieren Palästinenser in dem Dorf Bil'in gegen die illegalen Siedlungen, die Sperranlage und … Deutschem Aktivisten von israelischen Soldaten in den Rücken geschossen weiterlesen