Israelische Siedler töten palästinensische Mutter – UN und USA entsetzt – Deutschland schweigt

(PN) 17.10.2018 – Nachdem am Wochenende eine 48jährige Palästinenserin von jungen israelischen Siedlern getötet wurde, haben sich die UN und die USA schockiert gezeigt über den Mord und den Angehörigen ihr Mitgefühl ausgesprochen. Das Auswärtige Amt dagegen schweigt beharrlich. Der Vorfall ereignete sich am späten Freitagabend südlich von Nablus in der Westbank. Die 48jährige Aisha … Israelische Siedler töten palästinensische Mutter – UN und USA entsetzt – Deutschland schweigt weiterlesen

Israelische Soldaten erschießen palästinensischen Bauarbeiter in Hebron

(PN) 02.06.2018 – Nur einen Tag, nachdem israelische Scharfschützen im Gazastreifen die 21jährige Rettungssanitäterin Razan al-Najjar erschossen haben, töteten israelische Soldaten heute in Hebron einen 36jährigen dreifachen Familienvater, der im Straßenbau im Einsatz war. Die Soldaten gaben an, der Mann habe sie mit seinem Auto überfahren wollen. Später musste die Armee einräumen, dass es sich … Israelische Soldaten erschießen palästinensischen Bauarbeiter in Hebron weiterlesen

Israelische Grenzpolizisten verhaften dreijährigen Palästinenserjungen als Terroristen

(PN) 29.03.2018 – In Hebron, in der von Israel illegal besetzten Westbank, verhafteten israelische Grenzpolizisten gestern einen dreijährigen palästinensischen Jungen, dem sie vorwarfen, eine Messerattacke geplant zu haben. Familienmitglieder schafften es, das völlig verstörte und weinende Kind den Grenzpolizisten zu entreißen. Der Vorfall ereignete sich auf einem Platz nahe der Moschee in Hebron. Ein Augenzeuge, … Israelische Grenzpolizisten verhaften dreijährigen Palästinenserjungen als Terroristen weiterlesen

11jähriger Palästinenserjunge stürzt nach Verfolgungsjagd durch israelische Soldaten vom Dach – schwerverletzt

(PN) 14.03.2018 – In der Altstadt von Hebron ist am 8. März ein 11jähriger Palästinenserjunge von einem zehn Meter hohen Dach gefallen, nachdem israelische Soldaten ihn ohne Grund gejagt hatten. Er liegt derzeit schwerverletzt im Krankenhaus. Nach Angaben der Menschenrechtsorganisation Christian Peacemaker Teams war der 11jährige Ali Marwan Khaled al-Joulani am Nachmittag des 8. März … 11jähriger Palästinenserjunge stürzt nach Verfolgungsjagd durch israelische Soldaten vom Dach – schwerverletzt weiterlesen

Israelische Soldaten erschießen zwei junge Palästinenser

(PN) 10.03.2018 – Erneut haben israelische Soldaten auf Palästinenser geschossen und dabei am Freitag und Samstag jeweils einen jungen Mann getötet. Am Freitag starb der 24jährige Mohammad Zain al-Jaabari in Hebron. Am heutigen Samstagabend erschossen israelische Soldaten den 19jährigen Amir Omar Shahada in Urif nahe Nablus. Bei dem gestrigen Vorfall war es zwischen jugendlichen Palästinensern … Israelische Soldaten erschießen zwei junge Palästinenser weiterlesen

Israelische Soldaten nehmen palästinensischen Vater mit vier Kindern als menschliche Schutzschilde in Hebron

(PN) 07.03.2018 – Die israelische Menschenrechtsorganisation B‘Tselem hat ein Video veröffentlicht, auf dem zu sehen ist, wie israelische Soldaten einen palästinensischen Vater mit seinen vier Kindern im Auto zwingen, in eine Straße zu fahren, in der Steine gegen Soldaten geworfen werden. Damit sollten die israelischen Soldaten vor den Angriffen geschützt werden. Der Vorfall ereignete sich … Israelische Soldaten nehmen palästinensischen Vater mit vier Kindern als menschliche Schutzschilde in Hebron weiterlesen

Israelische Siedler errichten illegalen Außenposten bei Hebron

(PN) 05.03.2018 – Israelische Siedler haben heute nahe Hebron begonnen, vier Containerhäuser aufzustellen, um einen neuen illegalen Außenposten zu errichten. Israelische Grenzpolizisten schützten sie dabei. Mit großen Lastwagen wurden die vier Wohncontainer in ein Gebiet nahe der illegalen israelischen Siedlung von Kharsina, östlich von Hebron in der Westbank, gebracht und aufgestellt. Das Land, auf dem … Israelische Siedler errichten illegalen Außenposten bei Hebron weiterlesen