Israel baut völkerrechtswidrige Sperrmauer im Bereich Bethlehem aus

(PN) 22.12.2017 – Ausgerechnet zur Weihnachtszeit, da sich alle an Bethlehem als vermeintlichen Geburtsort des Friedensverkünders Jesus Christus erinnern, beginnt Israel mit dem weiteren Ausbau der rechtswidrigen, über 700 Kilometer langen Sperrmauer in Tuqu, in Ost-Bethlehem. Nach Berichten von Einheimischen haben israelische Bautrupps mit Bulldozern am Donnerstag die ersten schweren Zementblöcke dort gesetzt. Seit 2002 … Israel baut völkerrechtswidrige Sperrmauer im Bereich Bethlehem aus weiterlesen