Israelische Soldaten schießen erneut palästinensischem Jugendlichen in den Kopf

(PN) 09.02.2018 – Auch am 10. "Freitag des Zorns" haben israelische Soldaten erneut scharfe Munition gegen palästinensische Demonstranten eingesetzt und dabei einem palästinensischen Jugendlichen in den Kopf geschossen. Von ihrer sicheren Position hinter dem Grenzzaun zum Gazastreifen aus schossen sie auf die Demonstranten und verletzten einen Jugendlichen durch einen Schuss in die Schläfe lebensgefährlich. Wie … Israelische Soldaten schießen erneut palästinensischem Jugendlichen in den Kopf weiterlesen