Neue Demonstrationen in Ramallah zur Aufhebung der Sanktionen gegen Gaza geplant

(PN) 13.06.2018 – In Ramallah sind für heute, Mittwoch, erneut Demonstrationen gegen die Palästinensische Autonomiebehörde geplant. Kern der Forderungen ist die Aufhebung der Sanktionen gegen Gaza. Bereits am Sonntag waren Tausende Palästinenser in Ramallah deshalb auf die Straße gegangen und hatten lautstark den Palästinenserpräsidenten Mahmoud Abbas zum Handeln aufgefordert. Organisiert wurde die Demonstration am Wochenende … Neue Demonstrationen in Ramallah zur Aufhebung der Sanktionen gegen Gaza geplant weiterlesen

Israelisches Parlament beschließt Konfiszierung palästinensischer Gelder für Feuerschäden durch Drachenflieger in Gaza – und für Gefangenenhilfe

(PN) 11.06.2018 – Der Auswärtige Ausschuss des israelischen Parlaments (Knesset) hat heute einstimmig einen Vorschlag von Ministerpräsident Benjamin Netanyahu angenommen, wonach die Palästinensische Autonomiebehörde für die Feuerschäden durch Drachenflieger in Gaza aufkommen muss. Außerdem will Israel auch Gelder in Höhe der Zahlungen einbehalten, die von der Palästinensischen Regierung an Gefangene in israelischen Gefängnissen fließen oder … Israelisches Parlament beschließt Konfiszierung palästinensischer Gelder für Feuerschäden durch Drachenflieger in Gaza – und für Gefangenenhilfe weiterlesen

Hamas übergibt Gaza Grenzübergänge an die Palästinensische Autonomiebehörde

(PA) 01.11.2017 – Die im Gazastreifen regierende palästinensische Hamas hat heute die Kontrolle der Grenzübergänge Rafah zu Ägypten sowie Erez und Kerem Shalom zu Israel offiziell an die Palästinensische Autonomiebehörde (PA) übergeben. Der Schritt, so der palästinensische Premierminister, Rami Hamdallah, helfe der PA, die Lebensbedingungen des palästinensischen Volkes zu verbessern. Hamas-Führer Ismail Haniyeh erklärte in … Hamas übergibt Gaza Grenzübergänge an die Palästinensische Autonomiebehörde weiterlesen

Israelische Soldaten erschießen 26jährigen Palästinenser, verwunden seine Schwester

(PN) 31.10.2017 – Israelische Soldaten haben heute nordwestlich von Ramallah in der Westbank einen 26jährigen palästinensischen Autofahrer erschossen. Seine Schwester, die auf dem Beifahrersitz saß, wurde verletzt. Die Palästinensische Autonomiebehörde (PA) spricht von "außergerichtlicher Exekution". Der Vorfall ereignet sich am Vormittag in der Nähe der illegalen Siedlung Halamish. Der 26jährige Muhammed Abdullah Moussa aus dem … Israelische Soldaten erschießen 26jährigen Palästinenser, verwunden seine Schwester weiterlesen