Israelische Siedler töten palästinensische Mutter – UN und USA entsetzt – Deutschland schweigt

(PN) 17.10.2018 – Nachdem am Wochenende eine 48jährige Palästinenserin von jungen israelischen Siedlern getötet wurde, haben sich die UN und die USA schockiert gezeigt über den Mord und den Angehörigen ihr Mitgefühl ausgesprochen. Das Auswärtige Amt dagegen schweigt beharrlich. Der Vorfall ereignete sich am späten Freitagabend südlich von Nablus in der Westbank. Die 48jährige Aisha … Israelische Siedler töten palästinensische Mutter – UN und USA entsetzt – Deutschland schweigt weiterlesen

Israel beschließt Bau von 1.958 neuen Siedlungswohnungen in der illegal besetzten Westbank

(PN) 30.05.2018 – Die israelische Zivilverwaltung für die besetzten palästinensischen Gebiete hat heute in ihrem zentralen Planungskomitee den Bau von 1.958 neuen Häusern in Siedlungen in der Westbank beschlossen. 80% dieser Bauten sollen in Siedlungen entstehen, die Israel im Falle einer Zwei-Staaten-Lösung nach realistischer Einschätzung räumen müsste. Nachdem der israelische Verteidigungsminister, Avigdor Lieberman, vergangene Woche … Israel beschließt Bau von 1.958 neuen Siedlungswohnungen in der illegal besetzten Westbank weiterlesen