Gaza: Israel tötet 13jährigen durch Kopfschuss – erschießt 24jährigen – verletzt 415 Palästinenser

(PN) 29.062018 – Nur einen Tag, nachdem israelische Soldaten in Gaza einen 17jährigen palästinensischen Jungen mit Artilleriegranaten töteten, haben am Freitag israelische Scharfschützen mit verbotener explodierender Munition einen 13jährigen Jungen durch einen Schuss in den Kopf getötet. Ebenfalls erschossen wurde ein 24jähriger Palästinenser. Beide Todesopfer nahmen am 14. Protest des "Großen Rückkehrmarschs" am Zaun von … Gaza: Israel tötet 13jährigen durch Kopfschuss – erschießt 24jährigen – verletzt 415 Palästinenser weiterlesen

Im ersten Halbjahr: Israel tötete 25 palästinensische Kinder

(PN) 21.06.2018 – Als am 3. Januar dieses Jahres der 16jährige Palästinenser Mus'ab Tamimi von israelischen Soldaten in der Westbank erschossen wurde, richteten die Palästina Nachrichten die Kolumne "Kinder" ein. Wir schrieben damals: Wir erinnern auf PN an die Kinder, die in diesem Konflikt sinnlos und ohne Grund sterben mussten, in der Hoffnung, dass das … Im ersten Halbjahr: Israel tötete 25 palästinensische Kinder weiterlesen

Trauer in Gaza an Eid al-Fitr

Eigentlich sollte das Ende von Ramadan in dem dreitägigen Freudenfest Eid al-Fitr münden, das muslimische Familien traditionell miteinander und vor allem für die Kinder feiern. Doch nach so vielen Toten und Verletzten herrscht in unzähligen Familien in Gaza Trauer. Von Jens M. Lucke 16.06.2018 Den 14. Mai 2018 wird Reem Alzarqa nie vergessen. An diesem … Trauer in Gaza an Eid al-Fitr weiterlesen

Gaza: Zahl der Toten steigt auf 136 – 14.605 verletzte Palästinenser – menschliche Tragödien

(PN) 15.06.2018 – Am Donnerstag starb ein 21jähriger Palästinenser an den Folgen von Schusswunden durch israelische Scharfschützen am Zaun von Gaza. Ahmad Ziad Assi war am vergangenen Freitag östlich von Khan Younis im südlichen Gazastreifen in den Kopf geschossen worden. Seitdem lag er in kritischem Zustand im Europäischen Krankenhaus Gaza. Am gestrigen Donnerstagnachmittag gab das … Gaza: Zahl der Toten steigt auf 136 – 14.605 verletzte Palästinenser – menschliche Tragödien weiterlesen

Israelische Armee verweigert Auskunft über Schüsse auf Journalisten in Gaza

(PN) 08.06.2018 – Zwei Monate, nachdem die israelische Armee zwei Journalisten in Gaza getötet hat, verweigert sie jede Antwort auf die Frage, ob die verantwortlichen Soldaten und Offiziere in irgendeiner Weise zur Verantwortung gezogen werden. Das berichtet das israelische Onlinemagazin +972. Am Freitag den 06.04.2018 hatten israelische Scharfschützen den Foto- und Videojournalisten der Ain Media … Israelische Armee verweigert Auskunft über Schüsse auf Journalisten in Gaza weiterlesen

Israelischer Minister verlangt „gezielte Ermordung“ der Drachenflieger von Gaza

(PN) 05.06.2018 – Die Drachenflieger von Gaza sind der israelischen Regierung zunehmend ein Dorn im Auge. Jetzt forderte der Minister für Öffentliche Sicherheit, Gilad Erdan, die israelische Armee solle die Drachenflieger "vorbeugend töten". Gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters wurde er noch deutlicher und sprach von "gezielten Morden" durch die israelische Armee. Erdan sprach während der Einweihung … Israelischer Minister verlangt „gezielte Ermordung“ der Drachenflieger von Gaza weiterlesen

EU-Außenminister beraten heute über Gaza und Jerusalem

(PN) 28.05.2018 – Die Außenminister der EU treffen sich heute in Brüssel, um über aktuelle Themen zu beraten. Dazu gehört auch die Lage in Gaza nach den gewalttätigen Vorgängen der letzten Wochen, bei denen nach neuesten Berechnungen 126 Palästinenser von Israel getötet und 13.299 Palästinenser verletzt wurden. Am vergangenen Freitag waren durch israelische Gewalt erneut … EU-Außenminister beraten heute über Gaza und Jerusalem weiterlesen