Gaza Jahrestag-Protest: Israel lobt „ungewöhnliche Beherrschung von Hamas“ – und erschießt trotzdem drei 17jährige palästinensische Jugendliche

(PN) 31.03.2019 – Mit friedlichen Demonstrationen begingen über 40.000 Palästinenser am Samstag in Gaza den Jahrestag der Proteste des "Großen Rückkehrmarsch". Am 30. März 2018 hatten sich erstmals Zehntausende am Zaun zu Israel eingefunden und gegen die illegale Blockade Gazas und für ein Rückkehrrecht der Palästinenser in ihre Heimat demonstriert. Gestern hatte die in Gaza … Gaza Jahrestag-Protest: Israel lobt „ungewöhnliche Beherrschung von Hamas“ – und erschießt trotzdem drei 17jährige palästinensische Jugendliche weiterlesen

Westbank: Israelische Soldaten erschießen hinterrücks behinderten Palästinenser

(PN) 05.12.2018 – Israelische Soldaten haben in der Stadt Tulkarem in der Westbank am Dienstag einen 22jährigen behinderten Palästinenser hinterrücks erschossen. Der Mann war unbewaffnet und friedlich, wie die Videoaufnahme einer Überwachungskamera zeigt, welche die Erschießung aufgezeichnet hat. Der Erschießung vorangegangen war eine der berüchtigten Razzien der israelischen Armee, bei der schwerbewaffnete Soldaten nachts in … Westbank: Israelische Soldaten erschießen hinterrücks behinderten Palästinenser weiterlesen

Israel tötet 18 Palästinenser in nur einer Woche in Gaza und Westbank – Auswärtiges Amt nickt es ab

(PN) 15.11.2018 – In nur einer Woche starben durch Angriffe israelischer Soldaten 17 Palästinenser in Gaza und ein Palästinenser in der besetzten Westbank. Damit steigt die Zahl der von Israel getöteten Palästinenser allein in Gaza seit dem Beginn der Proteste am 30. März dieses Jahres auf 236. Darunter sind über 40 getötete Kinder. Während das … Israel tötet 18 Palästinenser in nur einer Woche in Gaza und Westbank – Auswärtiges Amt nickt es ab weiterlesen

Gaza: Israel tötet 13jährigen durch Kopfschuss – erschießt 24jährigen – verletzt 415 Palästinenser

(PN) 29.062018 – Nur einen Tag, nachdem israelische Soldaten in Gaza einen 17jährigen palästinensischen Jungen mit Artilleriegranaten töteten, haben am Freitag israelische Scharfschützen mit verbotener explodierender Munition einen 13jährigen Jungen durch einen Schuss in den Kopf getötet. Ebenfalls erschossen wurde ein 24jähriger Palästinenser. Beide Todesopfer nahmen am 14. Protest des "Großen Rückkehrmarschs" am Zaun von … Gaza: Israel tötet 13jährigen durch Kopfschuss – erschießt 24jährigen – verletzt 415 Palästinenser weiterlesen

Im ersten Halbjahr: Israel tötete 25 palästinensische Kinder

(PN) 21.06.2018 – Als am 3. Januar dieses Jahres der 16jährige Palästinenser Mus'ab Tamimi von israelischen Soldaten in der Westbank erschossen wurde, richteten die Palästina Nachrichten die Kolumne "Kinder" ein. Wir schrieben damals: Wir erinnern auf PN an die Kinder, die in diesem Konflikt sinnlos und ohne Grund sterben mussten, in der Hoffnung, dass das … Im ersten Halbjahr: Israel tötete 25 palästinensische Kinder weiterlesen

Trauer in Gaza an Eid al-Fitr

Eigentlich sollte das Ende von Ramadan in dem dreitägigen Freudenfest Eid al-Fitr münden, das muslimische Familien traditionell miteinander und vor allem für die Kinder feiern. Doch nach so vielen Toten und Verletzten herrscht in unzähligen Familien in Gaza Trauer. Von Jens M. Lucke 16.06.2018 Den 14. Mai 2018 wird Reem Alzarqa nie vergessen. An diesem … Trauer in Gaza an Eid al-Fitr weiterlesen

Gaza: Zahl der Toten steigt auf 136 – 14.605 verletzte Palästinenser – menschliche Tragödien

(PN) 15.06.2018 – Am Donnerstag starb ein 21jähriger Palästinenser an den Folgen von Schusswunden durch israelische Scharfschützen am Zaun von Gaza. Ahmad Ziad Assi war am vergangenen Freitag östlich von Khan Younis im südlichen Gazastreifen in den Kopf geschossen worden. Seitdem lag er in kritischem Zustand im Europäischen Krankenhaus Gaza. Am gestrigen Donnerstagnachmittag gab das … Gaza: Zahl der Toten steigt auf 136 – 14.605 verletzte Palästinenser – menschliche Tragödien weiterlesen