Eiertänze zu Gaza und Israel in den Berliner Regierungspressekonferenzen

(PN) 25.05.2018 – Im politischen Berlin sind die Regierungspressekonferenzen, die dreimal wöchentlich stattfinden, Pflichtveranstaltungen für Parlamentskorrespondenten. Hier besteht die Möglichkeit, die Sprecher der jeweiligen Ministerien direkt zu aktuellen Vorgängen zu befragen, während man sonst bei schriftlichen Anfragen an die Pressestellen auf Antworten oft Tage warten muss. Beim Thema Israel und den inzwischen 120 toten und … Eiertänze zu Gaza und Israel in den Berliner Regierungspressekonferenzen weiterlesen

Gaza: 120 Palästinenser getötet – 13.190 verletzt, darunter 2.096 Kinder

(PN) 23.05.2018 – Am Wochenende sind weitere drei Palästinenser an den Verletzungen gestorben, die ihnen am Montag letzter Woche israelische Scharfschützen zugefügt hatten. Damit hat sich die Zahl derjenigen, die während der Proteste am Grenzzaun von Gaza durch israelische Gewalt getötet wurden, auf 120 erhöht. Nach neuesten Erhebungen des Palästinensischen Gesundheitsministeriums wurden seit dem 30. … Gaza: 120 Palästinenser getötet – 13.190 verletzt, darunter 2.096 Kinder weiterlesen

Bilanz: Israel tötete 22 palästinensische Kinder in viereinhalb Monaten

(PN) 22.05.2018 – Die ersten viereinhalb Monate des Jahres 2018 waren für palästinensische Kinder katastrophal. In diesem Zeitraum tötete die israelische Armee im Gazastreifen und in der Westbank 20 Jungen und 2 Mädchen im Alter von 8 Monaten bis 17 Jahren. Die meisten Kinder wurden im Gazastreifen am Rande des "Großen Rückkehrmarsch" erschossen, fast alle … Bilanz: Israel tötete 22 palästinensische Kinder in viereinhalb Monaten weiterlesen

Brief aus Gaza: „Der 17 Jahre alte Sohn meiner Cousine wurde erschossen.“

(PN) 17.05.2018 – Seit Montag haben israelische Soldaten 63 Palästinenser im Gazastreifen getötet – darunter acht Kinder –, über 3.100 palästinensische Demonstranten verletzt, davon 130 lebensgefährlich. Beschossen wurden auch erneut Journalisten, Sanitäter und Schwerbehinderte. In einem Brief an Freunde und Bekannte in Deutschland schildert Dr. Abed Schokry aus Gaza, was diese Gewalt für die Menschen … Brief aus Gaza: „Der 17 Jahre alte Sohn meiner Cousine wurde erschossen.“ weiterlesen

Gaza: Israel erschießt zwei weitere Demonstranten – Teenager stirbt an Schussverletzungen – 3.188 Verletzte seit Montag

(PN) 16.05.2018 – Ungeachtet der außergewöhnlich deutlichen internationalen Proteste und Appelle an Israel, keine scharfe Munition gegen unbewaffnete Demonstranten einzusetzen, geht das Töten weiter. Israelische Soldaten erschossen Dienstagabend im Gazastreifen zwei weitere palästinensische Demonstranten, darunter einen 18jährigen. Ein 16jähriger starb an den Folgen der Schussverletzungen vom Montag. Damit erhöht sich die Zahl der durch Israel … Gaza: Israel erschießt zwei weitere Demonstranten – Teenager stirbt an Schussverletzungen – 3.188 Verletzte seit Montag weiterlesen

Gaza: Zahl getöteter Palästinenser steigt auf 114 – darunter 14 Kinder – inzwischen mehr als 10.000 Palästinenser verletzt

(PN) 15.05.2018 – Bei Demonstrationen im Gazastreifen am Montag haben israelische Scharfschützen ungeachtet aller internationalen Appelle 58 Palästinenser erschossen, darunter sechs Kinder – fünf Jungen und ein Mädchen. Das jüngste Opfer, Izz Eldin Mousa al-Sammak, war 14 Jahre alt. Am Dienstagmorgen gab das Gesundheitsministerium in Gaza bekannt, dass ein acht Monate altes Mädchen, Laila Anwar … Gaza: Zahl getöteter Palästinenser steigt auf 114 – darunter 14 Kinder – inzwischen mehr als 10.000 Palästinenser verletzt weiterlesen