Israel verhaftet zum dritten Mal den palästinensischen Gouverneur von Ost-Jerusalem

(PN) 27.11.2018 – Israelische Spezialpolizeieinheiten haben am Wochenende den palästinensischen Gouverneur von Ost-Jerusalem, Adnan Ghaith, verhaftet und in ein Verhörzentrum nach West-Jerusalem gebracht. Ein Antrag des Anwalts von Ghaith, ihn freizulassen, wurde am Montag vom Obersten Gericht Israels abgelehnt. Damit bleibt der Gouverneur nach einer vorangegangenen Entscheidung des Jerusalemer Magistratsgerichts zunächst bis mindestens Donnerstag in … Israel verhaftet zum dritten Mal den palästinensischen Gouverneur von Ost-Jerusalem weiterlesen

Israelische Grenzpolizisten verhaften dreijährigen Palästinenserjungen als Terroristen

(PN) 29.03.2018 – In Hebron, in der von Israel illegal besetzten Westbank, verhafteten israelische Grenzpolizisten gestern einen dreijährigen palästinensischen Jungen, dem sie vorwarfen, eine Messerattacke geplant zu haben. Familienmitglieder schafften es, das völlig verstörte und weinende Kind den Grenzpolizisten zu entreißen. Der Vorfall ereignete sich auf einem Platz nahe der Moschee in Hebron. Ein Augenzeuge, … Israelische Grenzpolizisten verhaften dreijährigen Palästinenserjungen als Terroristen weiterlesen

Mein Vater wurde inhaftiert, weil er glaubte, dass Palästina frei sein muss

(PN) 28.03.2018 – Am 27. Dezember 2017 wurde in Bethlehem der palästinensische Aktivist Munther Amirah von israelischen Grenzpolizisten verhaftet. Amirah hatte friedlich, mit einem Poster in der Hand stehend, für die Freiheit der 17jährigen Ahed Tamimi und ihrer Mutter Nariman und für Jerusalem als Hauptstadt Palästinas demonstriert, als sich nach rund einer Viertelstunde plötzlich und … Mein Vater wurde inhaftiert, weil er glaubte, dass Palästina frei sein muss weiterlesen

B’Tselem: 2 Wochen-Bilanz für die Westbank 30.12.17 – 12.01.18

(PN) 01.02.2018 – Die israelische Menschenrechtsorganisation B'Tselem gibt in regelmäßigen Abständen Informationen über die Auswirkung der israelischen Besatzung in der Westbank heraus. Aktuell liegt der Bericht zum Zeitraum 30.12.2017 bis 12.01.2018 und damit über die erste Januarhälfte des Jahres 2018 vor. Aufgeführt sind Verhaftungen, Razzien, Hausdurchsuchungen und Straßensperren. Nicht enthalten sind Fälle von Tötungen. In … B’Tselem: 2 Wochen-Bilanz für die Westbank 30.12.17 – 12.01.18 weiterlesen

Meldungen des Tages

Tausende nehmen an der Beerdigung des gestern erschossenen 16jährigen Laith Abu Nai'm teil Unter großer Anteilnahme wurde heute der 16jährige Laith Abu Nai'm, der gestern von einem israelischen Soldaten mit einem Kopfschuss getötet wurde, in seinem Heimatdorf al-Mughayer, nördlich von Ramallah, beigesetzt. Die Trauerprozession, an der Tausende teilnahmen, führte vom Medizinzentrum in Ramallah, wo der … Meldungen des Tages weiterlesen

Meldungen des Tages

Israelische Armee kauft Tausende leichte Raketenwerfer mit erhöhter "todbringender Wirkung" Nach zweijähriger Entwicklung mit den Bedürfnissen der israelischen Armee im Hinterkopf, hat die israelische Firma Rafael besonders leichte Raketenwerfer vorgestellt, von der die israelische Armee Tausende kaufen will. Die Armee sagt, die Raketenwerfer wären mit Blick auf Erfahrungen im letzten Gaza-Krieg entwickelt worden und hätten … Meldungen des Tages weiterlesen

Israelische Soldaten verhaften sechs Kinder im besetzten Ost-Jerusalem

(PN) 23.01.2018 – Bei frühmorgendlichen Razzien im besetzten Ost-Jerusalem haben israelische Soldaten sieben Palästinenser verhaftet, darunter sechs Kinder im Alter von 14 bis 16 Jahren. Nach Angaben des Wadi Hilweh Informationszentrums in Silwan durchsuchten israelische Soldaten in den frühen Morgenstunden im Stadtteil al-Tour zahlreiche Häuser. Dabei nahmen sie vier Kinder mit: drei 14jährige Jungen – … Israelische Soldaten verhaften sechs Kinder im besetzten Ost-Jerusalem weiterlesen