Israel tötet 18 Palästinenser in nur einer Woche in Gaza und Westbank – Auswärtiges Amt nickt es ab

(PN) 15.11.2018 – In nur einer Woche starben durch Angriffe israelischer Soldaten 17 Palästinenser in Gaza und ein Palästinenser in der besetzten Westbank. Damit steigt die Zahl der von Israel getöteten Palästinenser allein in Gaza seit dem Beginn der Proteste am 30. März dieses Jahres auf 236. Darunter sind über 40 getötete Kinder. Während das … Israel tötet 18 Palästinenser in nur einer Woche in Gaza und Westbank – Auswärtiges Amt nickt es ab weiterlesen

Human Rights Watch: Fatah und Hamas begehen systematisch Menschenrechtsverletzungen

(PN) 25.10.2018 – Die von der Fatah geführte Palästinensische Autonomiebehörde in der Westbank und die Hamas-Behörden im Gazastreifen verhaften und foltern routinemäßig friedliche Kritiker und Gegner. Diesen Vorwurf erhebt Human Rights Watch in einem soeben veröffentlichten Bericht. Da sich der Konflikt zwischen der Fatah und der Hamas verschärft hat, hätten beide Parteien die Unterstützer der … Human Rights Watch: Fatah und Hamas begehen systematisch Menschenrechtsverletzungen weiterlesen

Israelische Siedler töten palästinensische Mutter – UN und USA entsetzt – Deutschland schweigt

(PN) 17.10.2018 – Nachdem am Wochenende eine 48jährige Palästinenserin von jungen israelischen Siedlern getötet wurde, haben sich die UN und die USA schockiert gezeigt über den Mord und den Angehörigen ihr Mitgefühl ausgesprochen. Das Auswärtige Amt dagegen schweigt beharrlich. Der Vorfall ereignete sich am späten Freitagabend südlich von Nablus in der Westbank. Die 48jährige Aisha … Israelische Siedler töten palästinensische Mutter – UN und USA entsetzt – Deutschland schweigt weiterlesen

UN-Beauftragter alarmiert: Israel plant Annektierung von Teilen der Westbank

(PN) 02.07.2018 – Der UN-Sonderberichterstatter zur Lage der Menschenrechte in den besetzten palästinensischen Gebieten schlägt Alarm. Nach seiner dritten Reise in die Region und umfangreichen Gesprächen mit Vertretern der palästinensischen Zivilgesellschaft, Regierungsvertretern und Vertretern der UNO vor Ort gab sich Michael Lynk entsetzt über die Lage der Menschenrechte und Israels augenscheinlichen Plänen, per Gesetzesvorhaben Teile … UN-Beauftragter alarmiert: Israel plant Annektierung von Teilen der Westbank weiterlesen

Israelische Soldaten erschießen palästinensischen Bauarbeiter in Hebron

(PN) 02.06.2018 – Nur einen Tag, nachdem israelische Scharfschützen im Gazastreifen die 21jährige Rettungssanitäterin Razan al-Najjar erschossen haben, töteten israelische Soldaten heute in Hebron einen 36jährigen dreifachen Familienvater, der im Straßenbau im Einsatz war. Die Soldaten gaben an, der Mann habe sie mit seinem Auto überfahren wollen. Später musste die Armee einräumen, dass es sich … Israelische Soldaten erschießen palästinensischen Bauarbeiter in Hebron weiterlesen

Bilanz: Israel tötete 22 palästinensische Kinder in viereinhalb Monaten

(PN) 22.05.2018 – Die ersten viereinhalb Monate des Jahres 2018 waren für palästinensische Kinder katastrophal. In diesem Zeitraum tötete die israelische Armee im Gazastreifen und in der Westbank 20 Jungen und 2 Mädchen im Alter von 8 Monaten bis 17 Jahren. Die meisten Kinder wurden im Gazastreifen am Rande des "Großen Rückkehrmarsch" erschossen, fast alle … Bilanz: Israel tötete 22 palästinensische Kinder in viereinhalb Monaten weiterlesen

Gaza: Israel erschießt erneut palästinensischen Teenager – Zahl der getöteten Kinder steigt auf 12

(PN) 01.05.2018 – Israelische Soldaten haben am Grenzzaun zum Gazastreifen erneut drei Palästinenser erschossen, darunter einen 16jährigen Jungen. Damit steigt die Zahl der durch Israel getöteten palästinensischen Kinder dieses Jahr bereits auf 12. Nach Angaben des al-Mezan Zentrums für Menschenrechte wurden am Sonntag am Grenzzaun bei zwei verschiedenen Vorfällen drei Palästinenser getötet und weitere drei … Gaza: Israel erschießt erneut palästinensischen Teenager – Zahl der getöteten Kinder steigt auf 12 weiterlesen