Gaza: 120 Palästinenser getötet – 13.190 verletzt, darunter 2.096 Kinder

(PN) 23.05.2018 – Am Wochenende sind weitere drei Palästinenser an den Verletzungen gestorben, die ihnen am Montag letzter Woche israelische Scharfschützen zugefügt hatten. Damit hat sich die Zahl derjenigen, die während der Proteste am Grenzzaun von Gaza durch israelische Gewalt getötet wurden, auf 120 erhöht. Nach neuesten Erhebungen des Palästinensischen Gesundheitsministeriums wurden seit dem 30. … Gaza: 120 Palästinenser getötet – 13.190 verletzt, darunter 2.096 Kinder weiterlesen

Gaza: Zahl getöteter Palästinenser steigt auf 114 – darunter 14 Kinder – inzwischen mehr als 10.000 Palästinenser verletzt

(PN) 15.05.2018 – Bei Demonstrationen im Gazastreifen am Montag haben israelische Scharfschützen ungeachtet aller internationalen Appelle 58 Palästinenser erschossen, darunter sechs Kinder – fünf Jungen und ein Mädchen. Das jüngste Opfer, Izz Eldin Mousa al-Sammak, war 14 Jahre alt. Am Dienstagmorgen gab das Gesundheitsministerium in Gaza bekannt, dass ein acht Monate altes Mädchen, Laila Anwar … Gaza: Zahl getöteter Palästinenser steigt auf 114 – darunter 14 Kinder – inzwischen mehr als 10.000 Palästinenser verletzt weiterlesen

UN Hoher Kommissar für Menschenrechte verurteilt Tötung von beinamputierten Palästinenser

(PN) 21.12.2017 – Der Hohe Kommissar für Menschenrechte der Vereinten Nationen, Zeid Ra'ad Al Hussein, hat sich entsetzt gezeigt, über die Tötung eines schwerbehinderten Palästinensers durch Israel. Es lägen keine Anhaltspunkte dafür vor, dass der Mann für israelische Soldaten eine Gefahr dargestellt hätte. Seine Tötung sei "unbegreiflich" und "schockierend". In einer Stellungnahme sprach Al Hussein … UN Hoher Kommissar für Menschenrechte verurteilt Tötung von beinamputierten Palästinenser weiterlesen